Look on the bright side of life and learn from the dark

Es war eine WM bei der ich mit einem geschwächten Selbstvertrauen an den Start ging. Der große Traum vielleicht unseren World Games Erfolg zu wiederholen konnte nicht erfüllt werden. Ich wurde nämlich nicht für das Mixed Team selektioniert und ich bekam das Gefühl nicht gut genug zu sein. Und so verfolgte mich dieses Gefühl über die ganze Woche und meine zwei WM Einsätze resultierten in eine Katastrophe. Ich schaffte es nicht ins Sprint Finale und war auf der Startstrecke bei der Staffel kraftlos. Ein Wahnsinn was in einem Kopf alles vorgehen kann.

Jetzt freue ich mich auf O-ringen und ich erwarte kein Top 5 Ergebnis, wie letztes Jahr in der höchsten Juniorenkategorie, aber mein Ziel ist es wieder konstant zu laufen.

Es gab Zeiten da war der OL Posten noch gleich groß wie ich. 🙂

P1090728-001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.