Park World Tour – ojojoj

P1080947

Nun ist diese OL Saison zu Ende und ich muss sagen, dass ich noch nie so viel Spaß gehabt habe wie in diesem Jahr. Immer wieder totmüde von den Reisen zurückzukehren um sich dann doch wieder zu motivieren zu einem Wald irgendwo auf der Welt zu reisen war nicht immer leicht aber ich habe schlussendlich immer zu allem ‚Ja‘ gesagt, was die richtige Antwort war. (Mit der Motivation meine ich die anstrengenden Reisen, die ich nicht mag) Als ich im September endlich Zeit hatte um mich zu von den vielen Erlebnissen und Erfolgen zu erholen , bekam ich die Möglichkeit mit meinem Bruder zur Park World Tour in China zu fahren. Na ja. Wer kann zu China nein sagen??- Ich nicht 🙂

Vom Vasaloppets hus in Mora (SWE)  ging die Reise zum Vasaloppets hus in Changchun, wo der erste Sprint stattfand und ich meinen ersten Top 6 Platz erreichte, gefolgt vom Sprint im Sculpture Park , ebenfalls sechste.

P1010848

Am Tag darauf stand die Mitteldistanz am Programm und ich erzielte hier mein bestes Ergebnis der Park World Tour. Leider passierte mir jedoch ein Fehler kurz vor dem Ziel und ich musste mich statt mit dem zweiten Platz mit einem vierten Platz zufrieden geben. Ein weiterer Lauf fand im schönen Old Summer Palace in Peking statt gefolgt von einem Training auf der Chinesischen Mauer. Danke an die PWT Organisatoren und Teilnehmer für eine unvergessliche Woche in China!   Ich kann nur sagen : Ojojoojojj what a week! P1010895 P1010913 P1020061 P1080912

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.